Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:installation:desktop
Übersetzungen dieser Seite:

Installation der Desktop-Variante

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie die Desktop-Variante von regain installieren.

Installation

Zunächst müssen Sie regain von der Download-Seite herunterladen.

Unter Windows können Sie den Windows-Installer (.exe) zur Installation benutzen, unter anderen Plattformen muss die Zip-Datei entpackt werden.

regain starten

regain muss gestartet sein, damit Sie etwas suchen können. Ob regain gestartet ist, erkennen Sie daran, dass in der Taskleiste neben der Uhr das regain-Symbol erscheint.

Der Windows-Installer startet regain automatisch. Wenn Sie die Zip-Datei heruntergeladen haben, dann starten Sie regain, indem Sie einen Doppleklick auf die Datei regain.exe bzw. regain.jar machen.

Falls das nicht funktioniert, geben Sie in der Konsole folgenden Befehl ein:

cd ''[regain-Verzeichnis]''
java -jar regain.jar
  • Damit regain bei jedem Neustart wieder geladen wird, machen Sie am besten eine Verknüpfung in Ihrem Autostart-Ordner. Der Windows-Installer macht das für Sie automatisch.
  • Sie können auch eine Datei regain.bat erstellen, die dieses Commando java -jar regain.jar enthält. Dann können Sie regain mit einem Doppelklick auf diese Datei jederzeit zeitsparend starten.

Beim ersten Start wird Ihr Browser gestartet und die Willkommen-Seite angezeigt. Um suchen zu können, müssen Sie regain einrichten.

Problembehebung beim regain-start

Problem: Beim Start von regain erscheint die Fehlermeldung Die Seite kann nicht angezeigt werden.

Lösung:

  • Das könnte daran liegen, dass bei einigen Windows-Versionen die Adresse localhost nicht richtig aufgelöst wird. Sie können dieses Problem umgehen, indem Sie 127.0.0.1 statt localhost verwenden, also z.B. http://127.0.0.1:8020 in die Adressleiste Ihres Browsers eingeben.
  • Wenn Ihr Rechner in einem Netzwerk über einen Proxy-Server mit dem Internet verbunden ist, dann könnte die Fehlermeldung immer noch auftreten. Dies könnte daran liegen, dass Ihr Browser versucht, die Adressen 127.0.0.1 und localhost über den Proxy zu laden. In diesem Fall müssen Sie Ihren Browser so einstellen, dass der Proxy für diese Adressen nicht verwendet wird.
    Die entsprechenden Einstellungen finden Sie hier:
    • Firefox: Extras → Einstellungen → Verbindungs-Einstellungen → Kein Proxy für
    • Internet Explorer: Extras → Internetoptionen → Verbindungen → Einstellungen → Proxy für lokale Adressen umgehen
de/installation/desktop.txt · Zuletzt geändert: 2014/10/29 10:23 (Externe Bearbeitung)